RefNews

Das Blog zum Rechtsreferendariat

KOMMENTARE MIETEN STATT KAUFEN
  • RefNews - Der Blog von und für Rechtsreferendare


REFERENDARIATNEWS
REFNEWS
  Ausgabe 42/2017
Freitag, der 20.10.2017
     

 / Strafrechtsstation

Hilfreicher Vordruck für das Plädoyer in der Sitzungsvertretung

von

Gerade wenn man das erste Mal als Sitzungsvertreter eingeteilt ist, ist man sicherlich nervöser als sonst und beim Plädoyer schlägt der Puls höher. Das sind die “besten Voraussetzungen” dafür, dass man beim Plädieren Punkte vergisst, auf die man eigentlich eingehen wollte. Dramatisch ist das sicherlich nicht, selbst die Angeklagten, die deutlich mehr Erfahrungen vor Gericht haben, merken davon nichts! :-) Im Netz haben wir aber eine hilfreiche Vorlage gefunden, mit der man eigentlich nichts vergessen kann. Im Gegenteil: Der von dem ehemaligen Referendar Martin Müller online gestellte Vordruck ist fast zu ausführlich und listet alles auf, an was man im besten Falle denken sollte.

Die RefNews sind das Blog von Juristenkoffer.de - dem größten Vermieter von Kommentaren in Deutschland. Bist Du bereits Rechtsreferendar, hast Dir aber noch keinen Juristenkoffer reserviert? Dann informiere Dich jetzt über unser Angebot und sichere Dir schnell Deine Examenskommentare!

Hilfreich dabei sind insbesondere die Auflistung der typischen Umstände, die im Rahmen der Strafzumessung zugunsten bzw. zulasten des Angeklagten zu berücksichtigen sind, die möglichen weiteren Anträge in einem Verfahren (z.B Entziehung der Fahrerlaubnis oder Einziehung von Gegenständen) sowie schließlich die möglichen Anträge, wenn der Angeklagte gar nicht erst zur Verhandlung erscheint. Letzteres kommt übrigens öfter vor als man glauben mag und ist ein Punkt, auf den man sich im Vorfeld am wenigsten vorbereitet hat.

Wie gesagt: Der Vordruck ist schon sehr ausführlich. Ob man ihn daher tatsächlich in der Verhandlung nutzen möchte, ist jedem selbst überlassen. Aber es kann sicherlich nicht schaden, sich auch im Vorfeld der Verhandlung mit dieser Übersicht nochmals klarzumachen, auf was es ankommen kann und welche Punkte das Plädoyer beinhalten sollte. So ist man auf jeden Fall ausreichend vorbereitet!

-> Links: Plädoyer-Vordruck Erwachsener / Plädoyer-Vordruck Jugendlicher

Sollten die Links nicht mehr funktionieren, sende uns bitte eine E-Mail an info@juristenkoffer.de. Wir werden diese dann aktualisieren!

Der Artikel wurde am 26. August 2017 von veröffentlicht. Michael ist ein ehemaliger Referendar aus NRW.