Welt für Rechtsreferendare Forum für Rechtsreferendare Stationsangebote, Nebenjobs und Veranstaltungen für Rechtsreferendare RefNews Blog mit Neuigkeiten für Rechtsreferendare
Skripte, Kommentare und Vorauflagen für Rechtsreferendare Unterhaltsbeihilfe, Wartezeiten, Durchfallquoten im juristischen Vorbereitungsdienst Protokolle, Aktenvorträge und Rechtsprechung für Rechtsreferendare

KOMMENTARE MIETEN STATT KAUFEN

Kommentare mieten

Vorauflagen & Co.

ReferendariatNews

Ref-Infoseiten

Surftipps

Diese Seite als PDF

Unser Angebot im Einzelnen:

Leistungsumfang

 
 
Wir liefern Dir die in Deinem Bundesland zugelassenen Examenskommentare auf Wunsch in einem Rollkoffer. Der Umfang ist auf folgende Bücher begrenzt:
 
  • Palandt, BGB
  • Meyer-Goßner, StPO
  • Thomas/Putzo, ZPO
  • Kopp/Schenke, VwGO
  • Fischer, StGB
  • Kopp/Ramsauer, VwVfG
  • Baumbach/Hopt, HGB
  •  
     
     

    Neueste Auflage

     
     
    Wir garantieren Dir, dass Du immer die aktuellsten Auflagen der Kommentare erhältst, sofern diese bis zum Abschicken des Pakets für uns verfügbar sind.
     
     

    Zahlung

     
     
    Die Kosten betragen 100 €. Nachdem Du die Rechnung erhalten hast (ca. 6 Wochen vor Beginn Deines Examens), überweist Du das Geld auf das dort angegebene Konto.
     
    Eine Kaution verlangen wir von Dir nicht. Wir vertrauen Dir, dass Du die Kommentare in ordnungsgemäßem Zustand an uns zurückschickst.
     
     

    Zusendung des Juristenkoffers

     
     
    7 – 10 Tage vor Deinem Examenstermin senden wir Dir den Juristenkoffer an die von Dir angegebene Lieferadresse.
     
    Wir benachrichtigen Dich per E-Mail, wann genau wir die Bücher abschicken. In dieser E-Mail teilen wir Dir auch die Sendungsnummer mit, so dass Du das Paket online verfolgen kannst.
     
     

    Kontrolle der Kommentare

     
     
    Um ganz sicher zu gehen, gilt bei uns das „4-Augen-Prinzip“: Zusätzlich zu unserer Kontrolle überprüfst auch Du innerhalb von drei Tagen nach Erhalt des Koffers die Kommentare auf Mängel (insbesondere auf möglicherweise verbotene Unterstreichungen oder Markierungen).
     
    Wenn Du Dich innerhalb dieser drei Tage nicht bei uns meldest, gehen wir davon aus, dass Du die Kommentare in ordnungsgemäßem Zustand erhalten hast. Auf diese Frist werden wir Dich aber nochmals per E-Mail besonders hinweisen.
     
     

    Rücksendung des Juristenkoffers

     
     
    Spätestens einen Tag nach der letzten Klausur Deines Assessorexamens schickst Du uns dann die Kommentare einfach an die von uns angegebene Adresse zurück.
     
    Portokosten fallen für Dich nicht an. Wir übernehmen sowohl die Kosten für das Zusenden der Examenskommentare als auch die Portokosten für die Rücksendung der Kommentare an uns. Dazu legen wir dem Paket eine bereits bezahlte DHL-Paketmarke bei, die Du nur noch auf das Paket kleben musst.
     
     

    Infos per E-Mail

     
     
    Über den Status Deiner Bestellung halten wir Dich per E-Mail auf dem Laufenden. Wir mailen Dir die Rechnung und geben Dir rechtzeitig und regelmäßig Infos zum voraussichtlichen Liefertermin. Zudem weisen wir Dich eventuell per E-Mail auf weitere Angebote von uns hin. Dem Erhalt dieser zuletzt genannten E-Mails kannst Du jederzeit widersprechen.
     
     

    Widerrufsrecht

     
     
    Du kannst Deine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten nach § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
     
    Juristenkoffer.de, Alice Börst, Birkensiedlung 23, 17335 Strasburg oder per E-Mail an bestellung@juristenkoffer.de.
     

    Widerrufsfolgen:

     
     
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kannst Du uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückzugewähren, musst Du uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Dich mit Absendung der Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
     

    Besonderer Hinweis:

     
     
    Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Du Dein Widerrufsrecht ausgeübt hast.
     
     
     
    Der Vertrag kommt erst durch die Bestätigung per E-Mail von uns zustande.